Über "Kranichenburg"
 
 
 
 
Wissenswertes über "SENKAKUJO"
 
SENKAKUJO entstand im Grunde genommen durch den Eigenbedarf. Nach etwa 13 Jahren Tischtennis-Pause, in denen kein Schläger angefasst wurde, erwachte die "alte Liebe" wieder. Es gab "gewichtige" Gründe dafür, wieder mit dem Sport anzufangen. Auf dem Materialsektor hatte sich inzwischen vieles getan und besonders die größeren Bälle waren anfangs eine echte Herausforderung.

Durch die "Entwöhnung" war es natürlich auch ganz schön anstrengend, den Arm immer wieder zum Topspin hochzureißen. Also schaute ich mich auf dem Markt um und suchte ein sehr leichtes Schlägerholz, um so für Entlastung zu sorgen. Zugleich steckte dahinter auch die Frage des Ballgefühls - folgt man Isaak Newtons Entdeckungen über die Trägheit der Masse, muss ein leichteres Schlägerholz zwangsläufig mehr Ballgefühl vermitteln, als ein schwereres. Ich musste dann leider mit Erschrecken feststellen, wie sich nicht nur das Spielmaterial, sondern vor allem auch die Preise entwickelt hatten - für das Geld, das heute für ein Balsa-Schlägerholz verlangt wird, konnte man vor einigen Jahren noch komplette Schläger inclusive der Beläge erstehen!

Also ab in den Baumarkt und Balsa-Brettchen und Leim gekauft. Nach einiger Zeit mit Fehlschlägen aber auch Erfolgen, war das erste, wirklich spielbare Schlägerholz fertig. Und da ich selber ein "Materialspieler" mit langen Noppen auf der Rückhand war, ging das Testen und Tüfteln, besonders in Bezug auf die Unterstützung dieses Materials weiter. Irgend wann war dann die Erkenntnis da, dass für solche Spezialschläger durchaus ein Markt da ist, die vorhandenen Angebote aber ziemlich teuer sind. Das Ergebnis dieser Überlegungen und Erkenntnisse sind qualitativ hochwertige Tischtennis-Schlägerhölzer mit geringem Gewicht und absolut fairen Preisen.

SENKAKUJO ist übrigens die Übersetzung des Ortsnamens Kranenburg in die japanische Sprache, wörtlich übersetzt hieße es "Burg der Kraniche".
   
 

Wettspielordnung
des DTTB ab Saison
2017/18

 
 
 
 
 
 
 

Copyright © 2017 SENKAKUJO Alle Rechte vorbehalten

Impressum